Termine Veranstaltungen

Umweltbildung & Gartenkultur

Wer Lust hat sich über Garten- und Naturthemen zu informieren, kann das bei Arbeit & Ökologie (Betrieb der ÖkoNet gGmbH), Amersfoorter Straße 8, in Bremen Huchting auf dem 1,5 ha großen ökologischen Außengelände am Bürger- und Sozialzentrum, gerne machen.

Neben theoretischen Abendveranstaltungen wie „Der Gemüsegarten“, und „Gärtnern im Gefäß – von Hochbeet bis Tetrapack für Gemüse, Blumen und Co.“, haben wir coronabedingt wieder einen Schwerpunkt auf Führungen gelegt, damit der Mindestabstand gut eingehalten werden kann und wir draußen seien können. Es gibt 1,5 stündige Führungen mit theoretischem Anteil zu folgenden Themen: Kräutergarten, Bäume in der Stadt, Rosengarten, Naturgarten als Chance im Klimawandel, Essgarten, Blumengarten, Insektenwelt und eine allgemeine Gartenführung.

Pflanzenflohmarkt

9. April 2022 | 10.00 bis 13:00 Uhr

Der Pflanzenflohmarkt findet dieses Jahr am 9 April von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Dafür suchen wir noch Teilnehmer*innen, die Lust haben überzählige Pflanzen aus ihrem Garten zu verkaufen oder zu tauschen. Bei Interesse bitte bei uns anmelden! Um 12.00 Uhr wird zudem eine Führung über das ökologische Lehr- und Erfahrungsgelände angeboten und während des gesamten Flohmarktes kann das Gelände auf eigne Faust erkundet werden. Für Kinder stehen etliche Erlebniselemente und ein Spielplatz zur Verfügung. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen.

Weitere Angebote in Kooperation mit der VHS Bremen sind 5 Bildungszeiten zu folgenden Themen: „Der Nutzgarten: Mensch, Umwelt und Garten“, „Urban Gardening – Neue Mode? Oder die Chance Stadtbewohner*innen auf kurzen Wegen mit frischen Nahrungsmitteln zu versorgen?“, „Lebendige Biologie: Bäume, Sträucher, Wildkräuter bestimmen“, „Ökologische Gartengestaltung zur Steigerung der Lebensqualität für Mensch, Tier und Pflanze“ und „Stressabbau in Garten und Natur! – Neue Kräfte für Beruf, Arbeit und Alltag sammeln“.

Wir bieten nach individueller Absprache Garten- und Naturführungen für Kinder- und Erwachsenengruppen an. Es ist möglich im Anschluss an eine Führung auf dem Gelände Kaffee und Kuchen zu bekommen oder ein Picknick zu machen, alles nach Absprache.

Das Gelände von A&Ö kann entweder bei einer Führung durch die mehr als 70 verschiedenen Gärten, Biotope und Erfahrungselemente oder auch alleine während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 15.30 Uhr, Freitag von 7.00 bis 13.30 Uhr) erkundet werden. Gartenliebhaber*innen und Interessierte können sich bei einem Rundgang Anregungen für den eigenen Garten holen oder die grüne Oase Huchtings einfach nur genießen. In unserem Büro sind Ansprechpartner*innen, die über gärtnerische und ökologische Fragen informieren, telefonisch, per E-Mail oder direkt auf dem Lehrgelände mit praktischen Beispielen und Anschauungsobjekten.

Die Umweltbildung für Erwachsene auf dem Lehrgelände wird gefördert durch den Senator für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau.

Das Programm liegt ab Ende Februar wieder in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen und Geschäften aus. Es kann aber auch unter der Telefonnummer 0421/9594314 oder der E-Mailanschrift: lehrgelaende@arbeit-oekologie.de angefordert, im Internet (www.arbeit-oekologie.de) eingesehen oder im Büro von Arbeit & Ökologie auf dem Gelände des Bürger- und Sozialzentrums, Gebäude G (1. Stock), abgeholt werden. Bei den genannten Bezugsquellen kann man außerdem unser aktuelles Programm für Umweltbildung für Kindergärten und Schulklassen erhalten.

 

Alle Veranstaltungen hängen selbstverständlich von den geltenden Corona-Maßnahmen ab!